5/16 - April, April, …

… der weiß nicht was er will. Wie wahr! Und was für ein April das heuer war! Er gab’s uns kalt – warm. Erst war es so lau, dass die ganze Natur viel früher als sonst in Saft und Kraft kam. Die Vögel bauten bereits fleißig ihre…

4/16 - Erstkommunion

Wenige wissen Das Geheimnis der Liebe, Fühlen Unersättlichkeit Und ewigen Durst. Des Abendmahls Göttliche Bedeutung Ist den Irdischen Sinnen Rätsel; Aber wer jemals Von heißen, geliebten Lippen Atem des Lebens sog, Wem heilige…

3/16 - Bei den Schlangen

Ob man sie nun mag oder nicht, die Reptilien, faszinierend sind sie allemal, auf die eine oder andere Weise. Und so statteten wir dem Reptilienzoo Happ einen Besuch ab. Selbstredend sieht man viele der heimischen Schlangen, wie Ringel- oder…

2/16 - Im Sonnwendstüberl

Arbeit macht durstig. Aber zum Glück gibt es schräg vis-a-vis vom Steuerbüro Dr. Schönfelder das Sonnwendstüberl - genauer gesagt in der Sonnwendgasse 37. Wie uns das freut. Es ist ein ausgesprochen gemütliches Lokal mit langer Theke…

1/16 - Eins

Eins. Anfang. Beginn. Neues Jahr. Der Jänner - regional auch Januar genannt - ist der erste Monat im neuen Jahr. Benannt nach dem römischen Gott Janus, der mit zwei Gesichtern dargestellt wird, Gott des Anfangs und damit auch des Endes. Also…

12/15 - Brief an das Christkind

In Klagenfurt lebte eine alte Frau, für sie war das Leben einsam und grau, mit ihrem Einkommen war es schlecht bestellt, mit einem Wort - sie hatte kein Geld. Sie überlegte angestrengt hin und her, woher denn Geld zu kriegen wär'. Ihr…

11/15 - Cerunnos, der Gehörnte

Herbst ist’s. Hirschbrunft. Die Paarungszeit des Rotwildes beginnt Anfang September, bei uns im Alpenhochland oder auch in Schottland setzt sie im Oktober ein und dauert fünf bis sechs Wochen. In dieser Zeit präsentiert sich der (Platz)-Hirsch…

10/15 - In der Tropfsteinhöhle

Herrn Pfarrer Erich Ickelsheimer lud die altkatholischen Religionsunterrichtskinder zu einem Ausflug in die Adelsberger Grotte ein. Und so fuhr Carlo, begleitet von Apollonia, nach Adelsberg/Postojna in Slowenien und bestaunte diese Tropfsteinhöhle. Höhle…

9/15 - Räucherfische

Der Herbst naht, Zeit, sich Vorräte für den Winter zurecht zu legen. Ein besonderer Leckerbissen sind geräucherte Fische. Zuerst die Forellen einsalzen, dann im Ofen eine Viertelstunde offen hängen lassen, damit sie trocknen. Schließlich…

8/15 - Pasuk-Do

Vor gut einem Jahr hat Carlo mit Pasuk-Do begonnen. Und da es Apollonia beim Zusehen so gut gefiel, trainiert nun auch sie in dieser Kampfsportart. Pasuk-Do fördert die Körperbeherrschung, die Wahrnehmung und die Konzentration; als Nebeneffekt…