9/05 - Betriebsausflug bei den Vögeln

Das Steuerbüro Dr. Schönfelder unternahm einen Betriebsausflug. Und da wir selber keinen Vogel haben, besuchten wir die Greifvogelwarte auf der Burg Landskron. Hautnah dabei sahen wir die Flüge dieser majestätischen Tiere: den rasanten…

8/05 - Kefalonia

Mitarbeiter des Steuerbüros Dr. Schönfelder machten Urlaub in Kefalonia!  Diese griechische Insel im Ionischen Meer ist eine Insel der Kontraste – einsame Strände am Fuße grüner Berghänge, steile Klippen, die ins azurblaue Meer stürzen,…

7/05 - Lindwurm geschmort im eigenen Saft – das Klagenfurter Hausrezept

Man suche sich einen zirka 700 jährigen Lindwurm (älter werden sie zäh wie Schuhleder). Es sollte unbedingt einer sein, der sich bis dato ausschließlich von Jungfrauen ernährt hat. Hat er nämlich andere in seiner Wachstumphase verspeist,…

6/05 - Bier-Pipeline

Mag. Kurt Schönfelder feierte seinen 70er. Zu diesem Anlass wurde die alte Bier-Pipeline zur Schleppe Brauerei wieder in Betrieb genommen. Im letzten Jahrhundert, als für die Gasthäuser in Ebenthal eine Bierleitung gelegt wurde, sorgte…

5/05 - Wo die Erdachse raussteht

Zu Besuch in Föllim im Weinviertel   –  da „wo die Erdachse raussteht“. Glauben Sie nicht? Fragen Sie einen Weinviertler aus dem Bezirk Mistelbach. Die Erdachse ist wichtig. Ohne sie gäbe es keine Jahreszeiten. Denn diese werden…

4/05 - Das Schneeglöckchen

Im frühen Frühling, wenn die Laubbäume noch blätterlos ihre nackerten Äste gen Himmel strecken, da erwacht das Schneeglöckchen aus seinem Winterschlaf. Denn noch ist kein Schatten im Wald durch die vielen Blätter der Bäume, und das Schneeglöckchen…

3/05 - Die Heilige Gertrud

Die Heilige Gertrud von Nivelles, Fest am 17. März, Tochter Pippins des Älteren, ist die Schutzpatronin der Gärtner, der Reisenden und der Katzen. Als Patronin der Früchte von Feld und Garten wird sie üblicherweise mit einem heiligen…

2/05 - Welt Zeit

Die Erde dreht sich in 24 Stunden um ihre eigene Achse. Diese Erdrotation entscheidet, ob es Tag oder Nacht ist, Morgen oder Abend. Denn immer nur die der Sonne zugewandte Seite wird von den Sonnenstrahlen erhellt, dort ist dann Tag. Die…

1/05 - Weißt du, wo ….

Weißt Du, wo die Nacht bleibt, Wenn sie dem Lauf des Tages folgt? Kennst Du das Zeichen? Hast Du der Bäume Blätter gezählt? Weißt Du, wer die Berge baute Vor dem Sturz der Elemente? Weißt Du, wer die belebte Erde stützt? Die…

12/04 - Weihnachtsgedicht vom Finanzamt

Denkt Euch ich habe das Christkind gesehen, es war beim Finanzamt zu betteln und fleh’n. Denn das Finanzamt ist gerecht und teuer, verlangt vom Christkind die Einkommensteuer. Das Amt will noch wissen, ob es angehen kann, dass das Christkind…